Bericht von Eileen Müller

Es war ein anstrengender Tag, der am späten Abend des 24.02.2019 zu Ende ging, aber sich für uns „auszahlte“: wir gratulieren unserer Jugend zu zwei ersten Plätzen und einem zweiten Platz beim Kreiswettbewerb in Freising!

Es traten so viele Mannschaften wie schon lange nicht mehr gegeneinander an; insgesamt 12 Gruppen hatten sich bereits schon Wochen vorher auf diesen speziellen Tag vorbereitet.

Bei dem spannenden Wettbewerb zeigten sie nicht nur ihre schwimmerische Leistung, sondern auch ihre theoretischen und praktischen Fertigkeiten in Erste Hilfe, Wasserwachtswissen, Knotenkunde und Rettungsschwimmen.

Auch dieses Jahr gab es wieder eine Neuerung seitens der Kreisjugendleitung: seit vielen Jahren ging es erstmalig wieder vormittags für alle ins Schwimmbad, in dem 6 verschiedene Schwimmdisziplinen auf jede Stufe warteten. Jede Gruppe erschwomm sich unter kräftiger Anfeuerung die für sie bestmögliche Zeit. Motivierend hierbei sind insbesondere Freunde und Familienangehörige, die am Beckenrand stehen und der gesamten Gruppe zujubeln – oder ein ganz besonders liebevoll (vom Geschwisterchen) gestaltetes Schild, welches mit der Inschrift „Go, Neufahrn, Go“ versehen ist.

-Nachmittags wurde die Theorie erneut spielerisch abgefragt (z.B. bei einem „1, 2 oder 3-Quiz“ zum Thema „Blut, Blut- & Stammzellenspende“) und auch heuer wurde wieder großen Wert auf die Praxis gelegt: Brüche mussten verarztet werden, Schnitt- und Schürfverletzungen wurden versorgt und bewusstlosen Motorradfahrern wurde der Helm abgenommen und die stabile Seitenlage durchgeführt. Zusätzlich gab es für jede Stufe auch wieder ein altersgerechtes Fallbeispiel, in welchem unserem RND-Team (Realistische Notfall-Darstellung) und dem RND-Team aus Moosburg geholfen werden musste.

Das wochenlange Training und guter Teamgeist haben sich ausgezahlt! Silber für die Stufe I (8 bis 10 Jahre) und zweimal Gold für die Stufen II (11 bis 13 Jahre) und III (14 bis 16 Jahre)! Wir freuen uns, dass unsere Kinder der Stufen II und III den Kreis Freising Ende März beim Bezirkswettbewerb in Dießen am Ammersee vertreten dürfen und drücken jetzt schon die Daumen dafür! Glückwunsch natürlich auch an die Stufe I der Ortsgruppe Freising, die den ersten Platz erreichte.

Zu guter Letzt noch einen großen Dank an alle Teilnehmer, Trainer und auch an die Eltern für die Unterstützung vom Training und fürs Anfeuern beim Wettbewerb. Ebenso an alle, die am Sonntag selbst mitgeholfen haben, als Mimen und Schminker, Zeitnehmer und Prüfer. Und natürlich an unsere Kreisjugendleitung für die Organisation!

Teilnehmer aus der Wasserwacht OG Neufahrn:

Stufe I Kinder: Philip Daniel, Lara-Jasmin Jirsch, Noa Cardenas Richter, Emma Rudolf, Xaver Wittmann; Levin Tam (erkrankt)

Stufe I Trainer: Nina Richter, Tobias Spitzweg

Stufe II Kinder: Annika Bertko, Momoa Deppe, Alexander Groh, Eray Mahfoudh, Anika Maschke, Milla Rudolf

Stufe II Trainer: Alex Anthuber, Angelina Hofherr

Stufe III Kinder: Michael Frank, Blanka Horvath, Vanessa Müller, Maxim Rahimpour, Florian Schlammerl, Lukas Wiesböck

Stufe III Trainer: Florian Helmberger, Eileen Müller, Janine Müller

Helfer: Maximilian Blunck, Robert Freisen, Manuela Gattinger, Dominic Giebert, Hans Helmberger, Thomas Hochheiser, Vera Kranich, Jonas Lanzendörfer, Danica Meidinger, Thorsten Müller, Sabrina Rasp

Unsere Stufe I:

Unsere Stufe II:

Unsere Stufe III:

Eindrücke des gesamten Tages und viele fleißige Helfer:

Schreibe einen Kommentar