Gruppenstunde

Was sind Gruppenstunden?

Die Gruppenstunden finden in der Regel einmal pro Monat an einem Samstagvormittag in unserer Wachstation am Mühlsee statt und dienen zur Gruppenbildung und theoretischen Ausbildung. Vor Events wie zum Beispiel der Jahresabschlussfeier werden in den Gruppenstunden jedoch auch Aufführungen einstudiert oder Dinge wie eine Zeitung der Wasserwachtjugend kreiert. Um das Wir-Gefühl zu stärken, bemühen wir uns um eine vertrauensvolle Athmosphäre und einen guten Ausgleich zwischen der zu behandelnden Theorie und vielfältigen gruppendynamischen Spielen.

Was lernt ihr in einer Gruppenstunde?

Wir behandeln viele verschiedene Themen spielerisch mit euch zusammen. Es geht um das Rote Kreuz, seine Grundsätze, seine Organisationen und seine Geschichte, um die Wasserwacht als Teil davon; es geht um euch, also welche Aufgaben ihr in der Wasserwacht übernehmt und vielleicht noch übernehmen werdet; es geht um die theoretischen Grundlagen von der Rettung aus dem Wasser usw.

Ein weiterer großer Bestandteil ist die Erste Hilfe, über die ihr nicht nur theoretisch viel lernt, sondern wir auch oft praktisch üben. Wir verfügen über Übungsmaterial, mit dem ihr selber „Patienten“ in Fallbeispielen versorgen dürft.

Ebenfalls sehr praktisch ausgelegt wird die Knotenkunde. Je nach Alter lernt ihr dann die wichtigsten Knoten für den Wasserwachtsgebrauch kennen, um zum Beispiel ein Boot am Steg zu befestigen.

Außerdem gibt es noch Gruppenstunden rund um das Thema Naturschutz, auch hier ist der Inhalt sehr unterschiedlich, zum Beispiel über die Flora und Fauna der Neufahrner Mühlseen und wie man sie schützen kann.

Was sind die Ziele der Gruppenstunden?

Wir möchten euch dabei unterstützen, als Gruppe zusammenzuwachsen und dass ihr gemeinsam Spaß habt. Das steht bei den Gruppenstunden an erster Stelle. An zweiter Stelle steht die theoretische Ausbildung, die ihr von uns bekommt. Wir streben an, dass jeder Jugendliche bei uns den Juniorwasserretter enthält, welcher die Inhalte der Gruppenstunde abdeckt und ein Grundbaustein in der Enwicklung zu einem aktiven Mitglied im Wasserrettungsdienst ist.

Wann und wo finden die Gruppenstunden immer statt?

Unsere Gruppenstunden finden im Normalfall am Samstag nach Ankündigung (ca. alle drei Wochen) an unserer Wachstation Mühlsee statt. Auch Änderungen des Tages, der Uhrzeit oder des Treffpunktes geben wir bei Bedarf rechtzeitig bekannt.

Gruppen 1 und 2: 09.30 Uhr – 11.00 Uhr

Gruppen 3 und 4: 11.00 Uhr – 12.30 Uhr

Gruppen 5 und 6: 12.30 Uhr – 14.00 Uhr