Coronavirus – Update #7 – Erste Lockerungen und Bedeutung für unsere Wasserwacht-Veranstaltungen

Liebe Aktive, liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern,
hier das nächste Corona-Update der Wasserwacht Neufahrn – wir bitten euch, diese Infos gut durchzulesen:

  1. Wie ihr sicher mitbekommen habt, wurde entlang der aktuellen Lage der Katastrophenfall der Bayerischen Staatsregierung zu Corona aufgehoben. Gleiches gilt auch für den Krisenstab im BRK Kreisverband Freising.
  2. Wir planen aktuell trotz der auch mittelfristig nicht absehbaren Situation unsere Veranstaltungen. Präsenzveranstaltungen werden in den nächsten Wochen auch aus dem BRK Landesverband heraus Stück für Stück möglich. Hierfür wird gerade von seiten des Kreisverbandes ein Hygienekonzept erarbeitet.
  3. Das Neufahrner Schwimmbad bleibt bis auf weiteres geschlossen, sodass ein Schwimmtraining im Schwimmbad weiterhin nicht möglich ist.
  4. Zum Jugend- und Erwachsenentraining gilt daher folgendes:
    • Der Standardfall bleibt bis auf Weiteres das virtuelle Training gemäß der angekündigten Termine, gerade in der Jugendarbeit.
    • Wir möchten am 01.07.2020 ein Präsenz-Jugendtraining mit Jugendgruppe 6 um 19:00 Uhr vor Ort an der Wachstation Mühlsee organisieren und entlang des Hygienekonzepts durchführen. Wichtig: Es liegt im Ermessen jedes/jeder Jugendlichen und seiner Personensorgeberechtigten, ob er/ sie am Jugendtraining vor Ort teilnehmen möchte.
    • Außerdem möchten wir für die Aktiven und Jungaktiven am 01.07. um 20:00 Uhr ebenfalls vor Ort am Mühlsee das ausgefallene Ramadama nachholen.
    • Anfang Juli werden wir auf einer Trainersitzung entlang der dann gültigen Kontaktregelungen weitere Entscheidungen für das Jugendtraining der kommenden Wochen und Monate treffen.
  5. Zur Jahreshauptversammlung:
    • Aufgrund der Corona-Krise konnte die für März terminierte Jahreshauptversammlung 2020 nicht stattfinden.
    • Wir planen aktuell die Jahreshauptversammlung 2020 für Mittwoch, den 23.09. (oder alternativ Mittwoch den 30.09.). Bitte reserviert euch beide Termine im Kalender.
  6. Zur Jahresabschlussfeier:
    • Jetzt ist für uns die Zeit gekommen, die Jahresabschlussfeier initial vorzubereiten (Reservierung der Location). Aktuell ist dies aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen nicht möglich, d.h. wir haben aktuell noch keine Location für die Feier.
    • Auch die Lage zu Ende November ist aktuell natürlich noch nicht absehbar. Wir möchten die Jahresabschlussfeier bewusst nicht in veränderter Form (z.B. nur für Aktive oder weniger Teilnehmer*innen) durchführen, sondern den einzigartigen Charakter dieser Veranstaltung möglichst erhalten.
    • Wir planen weiterhin mit dem Termin am Samstag, den 28.11.2020, für unsere Jahresabschlussfeier.
    • Als Alternative für den Fall, dass dieser Termin aufgrund von Corona, Kontaktbeschränkungen oder mangels Location NICHT gehalten werden kann, planen wir für Samstag, den 06.03.2021 eine Jahresabschluss- und Jahresauftaktfeier in gleichem Rahmen (ggf. nur ohne Nikolaus!). 🙂
    • Bitte reserviert euch beide Termine im Kalender. Wir werden alles daran setzen, auch dieses Jahr mit einer gemeinsamen Feier zu einem passenden und tollen Abschluss zu bringen.

Bleibt gesund!

Coronavirus – Update #6 – Technisch-organisatorische Rahmenbedingungen der virtuellen Trainings

Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Aktive, liebe Eltern,
wir möchten mit dem längerfristigen Setup des virtuellen Trainings in der Wasserwacht Neufahrn ein paar technische und organisatorische Rahmenbedingungen ankündigen. Bitte lest euch diese Mail vollständig durch, um für die Trainings gut gerüstet zu sein.

Grundlegend:

  • Die virtuellen Trainings werden für den Zeitraum der Veranstaltungssperre im BRK voraussichtlich vollständig über das Videokonferenz-Tool Microsoft Teams ablaufen.
  • Wir versuchen, einen häufigen Toolwechsel zu vermeiden, um euch ein stabiles technisches Setup zu bieten, können einen Tool-Wechsel aber nicht ausschließen.
  • Wir möchten gemeinsam tolle virtuelle Trainings veranstalten. Wir benötigen euer konstruktives aktives Feedback, um gemeinsam besser zu werden!

Technisch-organisatorisches Setup:

  • Wir stellen euch die aktuelle Einwahl immer ein bis zwei Tage vor dem Training per Email zur Verfügung.
  • Wer keine Email mit der Einwahl erhält, prüft bitte seinen Spam Ordner, kennzeichnet die Domain „@ww-neufahrn.de“ als sicheren Absender und/ oder spricht einen Verantwortlichen für die Trainings direkt an.
  • Die Einwahl zu MS Teams ist sowohl mit Desktop/ Laptop (Windows wie MacOS) als auch mit Smartphone (Android, Windows und iOS) möglich.
  • Versucht bitte, nach Möglichkeit vom Desktop/ Laptop aus an unseren Trainings teilzunehmen. Wir planen interaktive Trainings wie Sport, Bastelarbeiten, Quiz oder ähnliches, auch entlang von geeigneten virtuellen Tools (z.B. Whiteboards, Abstimmungstools o.ä.). Wenn ihr die Kamera einschaltet, ist ein interaktiveres Arbeiten und Beisammensein möglich.
  • Überprüft bitte die Lautsprecher-, Mikrofon- und Kameraeinstellungen eures Gerätes, ggf. auch über ein Admin-Profil eures Gerätes.
  • Zu Anfang jedes Trainings gibt es eine kurze Einweisung in das Tool.
  • Liebe Eltern, bitte helft euren Kindern bei Einrichtung und technischer Konfiguration des Konferenz-Tools. (Eigentlich sollte dies logisch sein, wir haben aber schon anderes erlebt.)
  • Wir sind immer bemüht, euch bei technischen Schwierigkeiten zu helfen. Wir sind aber kein User Support. Wir können nicht jede technische Konfiguration abgleichen. Und wir können nicht jedes Training die ersten 10 min für technisches Setup verwenden.
  • Wir möchten euch direkt am Dienstag, 26.05. um 18:00 Uhr die Möglichkeit bieten, in einer MS-Teams-Session das technische Setup eures Laptops/ Smartphones mit MS Teams zu testen. Dort beantworten wir auch technische und organisatorische Fragen.
  • Einen zweiten Termin zum Test des technischen Setups bieten wir vsl. in KW 23 an.

Hinweise zu Bildrechten und Datenschutz:

  • Der Schutz eurer Bilder und Daten ist uns sehr wichtig, gerade bei Minderjährigen! Entlang von Videokonferenzen findet allerdings naturgemäß immer ein gewisser Datenaustausch statt (z.B. Einwahlname, ggf. Bild über Kamera).
  • Es ist einzig und allein eure Entscheidung, ob ihr die Kamera ein- oder ausschaltet.
  • Wir werden entlang der Online-Trainings keine Video-Aufnahme des Trainings anfertigen.
  • Wir werden entlang der Online-Trainings keine Bilder anfertigen, mit Ausnahme von Gruppenbildern zur Online-Session oder mit Ausnahme von Einzelaufnahmen nach Einverständnis der betroffenen Person.
  • Wir veröffentlichen nur Bilder in geeigneten Darstellungen und Posen auf unseren gewohnten Kanälen (Website, Ortszeitschrift, ggf. Facebook, Instagram).
  • MS Teams läuft auf einem europäischen Microsoft-Server. Das Rechenzentrum entspricht ISO 27001 und EU-DSGVO Standards. Der technische Host ist nicht für die Inhalte der Trainings verantwortlich, sondern die Wasserwacht Neufahrn als Organisator.
  • Wir gehen davon aus, dass jeder Teilnehmer die in diesem Text genannten Rahmenbedingungen vollständig akzeptiert. Wenn ihr Fragen zu Datenschutz- oder Bildrechte-Themen entlang der virtuellen Trainings habt, kommt bitte ohne Zögern auf uns zu.
  • Wer trotz dieser Sicherheitsaspekte grundsätzliche Bedenken zum Schutz seiner persönlichen Daten hat, dem raten wir bewusst vom Besuch der virtuellen Trainings ab.  Jede Person ist individuell für den Schutz ihrer persönlichen Daten und für die Abwägung der Datenschutzrisiken verantwortlich, bei Minderjährigen die Fürsorgeberechtigten.   
  • Wir möchten in den virtuellen Trainings entlang genannter Regeln als Gruppe gemeinsam Spaß haben. Wir haben kein Interesse an datenschutzrechtlichen Diskussionen oder Auseinandersetzungen mit Beteiligten oder Eltern im Nachgang. Sollte dies vorkommen, werden wir das virtuelle Training sofort einstellen.

Technische Information zu MS Teams:

  • Microsoft Teams ist als Nachfolger von Skype for Business das Standard-Videokonferenz-Tool von Microsoft entlang des Office-365-Paketes. Viele von euch werden es bereits über Arbeit und Studium kennen.
  • Wir haben MS Teams als Tool ausgewählt, da es typischerweise sehr einfach einzurichten und zu konfigurieren ist und es nur selten technische Probleme hierbei gibt.
  • Ihr könnt einer MS Teams Session online über euren Webbrowser (z.B. Chrome, Firefox), online über einen Desktop Client (Installation erforderlich) oder via Telefoneinwahl beitreten. Wir empfehlen bei stabiler Internetverbindung die Online-Einwahl.
  • Wenn ihr MS Teams herunterladen und installieren möchtet, könnt ihr dies hier tun. Microsoft fragt euch allerdings auch beim Start einer Session, ob ihr MS Teams herunterladen und installieren möchtet, wenn es nicht installiert ist.
  • Wer Fragen zu MS Teams hat oder vor technischen Problemen mit der Software steht, findet hier weitere Hilfe.

Auf schöne und erfolgreiche gemeinsame virtuelle Trainings! Wir freuen uns auf euch! 🙂

Coronavirus – Update #5 – Start der Wachsaison und virtuelle Wasserwacht-Veranstaltungen für Aktive & Jugend

Liebe Mitglieder,
wir möchten euch mal wieder ein Update zu unseren Wasserwacht Trainings, Veranstaltungen und zur allgemeinen Lage entlang Covid-19 geben.

Wachdienst und Wachsaison während Corona:

  1. Die Wachsaison ist letztes Wochenende (16./17.05.) erfolgreich mit zwei Arbeitsdiensten gestartet. Danke an die fleißigen HelferInnen.
  2. Wir dürfen leider diese Wachsaison aufgrund Covid-19 keine Besucher außerhalb der Wachmannschaft an der Wachstation empfangen – zentrale Vorgabe an jede Wasserwacht Ortsgruppe! Seht bitte dieses Jahr davon ab, uns während des Wachdienstes zu besuchen oder Angehörige/ Freunde mit zum Wachdienst zu bringen. Der Besuch der Mühlseen entlang der gesetzlichen Rahmenbedingungen steht jedem natürlich frei.
  3. Der Wachdienst selbst unterliegt aufgrund von Covid-19 weiteren Regeln – die Technische Leitung oder die Wachleiter informieren euch darüber sehr gerne.

Jugend- und Erwachsenentraining:

  1. Weiterhin ist ein Training vor Ort im Schwimmbad oder am See aufgrund des Veranstaltungsverbotes für uns bis vsl. 31.08. nicht möglich. Das Schwimmbad ist außerdem weiterhin geschlossen.
  2. Das Aktiventraining läuft wöchentlich von 20:00 -21:00 Uhr erfolgreich als virtuelles Training. Wer die Einwahl nicht bekommt, wendet sich bitte an Thorsten Müller.
  3. Das Jugendtraining konnten wir ebenfalls mit ein paar Gruppen erfolgreich pilotieren und möchten es jetzt organisatorisch für alle Gruppen anbieten.
  4. Für Jugendgruppe 1+2 gilt: Wir planen das virtuelle Training alle zwei Wochen in jeder UNGERADEN Kalenderwoche. Wir werden alle Teilnehmer des ersten Trainings mit Bitte um Feedback per Mail anschreiben und darauf basierend auch die konkrete Trainings-Uhrzeit festlegen. Bitte beteiligt euch daher mit eurem Feedback!
  5. Für Jugendgruppe 3+4 gilt: Wir planen das virtuelle Training alle zwei Wochen in jeder GERADEN Kalenderwoche von 18:00 – 19:00 Uhr.
  6. Für Jugendgruppe 5+6 gilt: Wir planen das virtuelle Training jede Woche von 19:00 – 20:00 Uhr. Die Jugendlichen dieser Gruppen sind auch herzlich eingeladen, am virtuellen Aktiventraining teilzunehmen.
  7. Für uns alle ist das virtuelle Training neu. Wir bitten deshalb alle Beteiligten, mitzuhelfen, die Trainings zu gestalten, den Kindern den technischen Setup zu erleichtern und aussagekräftiges Feedback zu geben, was (nicht) gut funktioniert hat. Es wird nicht immer alles reibungslos funktionieren. Habt dafür Verständnis – lasst uns gemeinsam lernen, Stück für Stück darin besser zu werden.!
  8. Für technische Probleme mit den Conferencing Tools gilt: Wir versuchen, ein stabiles Tool für alle Trainings anzubieten und dieses möglichst sauber in den Grundeinstellungen zu konfigurieren. Wir werden ebenfalls eine kurze Beschreibung zur Einrichtung der Tools anbieten. Wir können euch auch gerne eine kurze Testsession zur Einrichtung zur Verfügung stellen.  Wichtig ist aber auch: Wir sind kein User Support. Jeder PC ist individuell konfiguriert. Prüft eure Mikrofon-, Lautsprecher- und Kameraeinstellungen, sobald etwas mit den Conferencing Tools nicht funktioniert.

Zeltlager:

  1. Wie ihr ja bereits mitbekommen habt, mussten wir unser diesjähriges Zeltlager aufgrund von Covid-19 absagen. Das angezahlte Geld solltet ihr mittlerweile wieder nach Rücküberweisung auf eurem Konto finden.
  2. Wir planen als kleinen Ersatz eine virtuelle Zeltlagerparty am 10.06. für jede Gruppe und jedes Alter. Wir freuen uns auf eure Teilnahme! Weitere Infos folgen.
  3. Für das Zeltlager 2021 (wie gewohnt in der zweiten Pfingstferienwoche) steht die Planung bereits in den Startlöchern. Der Zeltplatz ist bereits reserviert! 🙂

Jugendtraining geht auch zuhause

Am 16.05. haben wir das erste mal mit unseren Jugendlichen etwas Neues ausprobiert! Wir haben sie gemeinsam in einen virtuellen Escaperoom geschickt, den sie auch mit Bravour gemeistert haben! Uns steht auch während der Coronakrise nichts im Weg, weiterhin mit unseren Jugendlichen verschiedene Aktivitäten zu machen. Wir freuen uns auf weitere kreative Aktivitäten. von Janine Müller

Coronavirus – Update #4 – Absage des Jugendzeltlagers 2020

Liebe Eltern, liebe Kinder und Jugendlichen,

Wie ihr alle täglich aus den Medien entnehmen könnt, hat die Covid-19 Pandemie große Auswirkungen auf unser Leben.

Aufgrund des Verbots von Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020 und nach Rücksprache mit dem Krisenstab BRK Freising haben wir erfahren, dass das Veranstaltungsverbot auch alle Zeltlager umfasst.

Somit bedauern wir, euch mitteilen zu müssen, dass das Jugendzeltlager 2020 ersatzlos abgesagt wird.

Gesundheit und Sicherheit stehen an erster Stelle, weshalb uns die aktuelle Situation dazu veranlasst hat, diese schwierige Entscheidung zu treffen. 

Die bereits erhaltenen Teilnahmegebühren werden wir innerhalb der nächsten zwei Wochen zurück überweisen. Die Rückerstattung erfolgt auf dasselbe Konto der Zahlung.

Sollten sich eure Bankdaten in der Zwischenzeit geändert haben, teilt uns dies bitte schnellstmöglich mit. 

Auch wir haben uns sehr auf das diesjährige Zeltlager gefreut und sind sehr traurig, weswegen wir uns eine kleine Alternative überlegen werden.

Angedacht ist zum Beispiel eine Hüttenübernachtung oder ein gemeinsames Wochenende nach dieser Krisenzeit. Informationen hierzu folgen dann. 

Wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste Zeltlager 2021 (31.05.-05.06.21!) und hoffen sehr, dass ihr euch wieder hierzu anmeldet. 

Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Liebe Grüße

Eure Zeltlagerleitung