• Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Neufahrn

  • Jugendwettbewerb

    Wasserwacht Neufahrn

Virtuelle Jahreshauptversammlung und einige wichtige Beschlüsse

Nebeneinandersitzen ging bei der Jahreshauptversammlung am 21.10. nur im „Together Mode“. Die ursprünglich für März geplante Versammlung musste aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden und konnte schließlich auch nur virtuell stattfinden. Doch auch ohne Sitznachbar*in und dafür mit Bildschirm dazwischen, kann man eine Jahreshauptversammlung erfolgreich abhalten.

Wie üblich ließ man die vergangenen Veranstaltungen seit der JHV 2019 nochmals Revue passieren, darunter zum Beispiel auch das 40-jährige Jubiläum des Neujahrsschwimmens, diverse Jugendveranstaltungen und -ausflüge, das Zeltlager 2019, und vieles mehr. Für ursprünglich geplante kommende Veranstaltungen sahen die Prognosen allerdings weniger gut aus. Für viele Aktivitäten muss zunächst die weitere Entwicklung der pandemischen Lage und Beschlüsse zum Beispiel des BRK und des Kreisverbandes abgewartet werden. Definitiv abgesagt werden müssen allerdings das Neujahrsschwimmen am 01.01.2021, sowie eine Präsenz-Jahresabschlussfeier 2020. Insbesondere, da diese beiden Veranstaltungen zu den traditionsreichsten unserer Ortsgruppe gehören und Jahr für Jahr ein Highlight darstellten, war die Absage kein leichtfertiger Beschluss. Inwiefern die Jahresabschlussfeier in einem anderen Format stattfinden kann, wird momentan ausgearbeitet.

Wie üblich folgten die Berichte der einzelnen Teilbereiche der Vorstandschaft, also von den Vorsitzenden, der Technischen Leitung, der Jugendleitung und der Kasse. Gedankt wurde allen Aktiven, die insgesamt 573 Dienststunden ableisteten, plus nochmal 360 Stunden, in denen Mitglieder der Ortsgruppe den Krisenstab des Kreisverbands im Rahmen der Corona-Maßnahmen unterstützten (dazu gehörten beispielsweise Dienste an der Abstrichstelle oder im Call Center). Auch der Naturschutz verdiente seinen Platz mit einem eigenen Bericht.

2021 stehen für unsere Ortsgruppe Wahlen an, die gesamte Vorstandschaft kündigte dafür an, wer sein Amt weitergeben möchte und wer für eine weitere Wahlperiode antreten möchte. In welcher Form die nächste Jahreshauptversammlung, auf der diese Wahlen stattfinden, abgehalten werden kann, wird sich bis dahin zeigen.

Schreibe einen Kommentar